Die Kreiskinderfeuerwehr

Feuerwehr Groß Denkte gründet die „Feuerbären“

Die Kinderfeuerwehr Groß Denkte

Am Sonntag, den 16. September 2018 gründete die Freiwillige Feuerwehr Groß Denkte, im Rahmen des Tages der offenen Tür ihre Kinderfeuerwehr. Die „Feuerbären“ sind die 30. Kinderfeuerwehr, die im Landkreis Wolfenbüttel und die Erste die im Abschnitt Asse gegründet wurde. In Anwesenheit von Vertretern aus Politik und dem öffentlichen Leben, sowie der Feuerwehren aus dem Landkreis und der Gemeinde, unterstrich Ortsbrandmeister Patrick Heinemann in seiner Ansprache die Notwendigkeit einer guten Jugendarbeit in den Feuerwehren. Er dankte seinen Kameradinnen und Kameraden für ihre Unterstützung bei den Vorbereitungen zur Gründung der Kinderfeuerwehr. Seinen Vorgängern Joachim Oelmann und Wolfgang Hobohm galt sein besonderer Dank, da in ihrer Amtszeit die Idee zur Gründung einer Kinderfeuerwehr geboren wurde. Anschließend stellte Kinderfeuerwehrwartin Anja Steinke ihren Betreuerstab vor und berichtete über die Arbeit in der Kinderfeuerwehr. Bei Spielen, wie einem Bobby-Car-Parcours und Kinderschminken ließen die Kinder den Tag ausklingen.