Neues vom Chef

Danke für deinen Dienst

Wir sind schockiert, fassungslos und tieftraurig über den Tod unseres Feuerwehrkameraden Rüdiger Hartmann.

Rüdiger war seit 1978 Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Wolfenbüttel, Ortsfeuerwehr Linden. In der damaligen Zeit noch üblich, heute undenkbar, durften nur besonders zuverlässige Kameraden die Einsatzfahrzeuge fahren. Rüdiger war einer von ihnen.

Im Jahr 1992 wurde er von seinen Kameraden der Lindener Ortswehr zum stellvertretenden Ortsbrandmeister gewählt. Dieses Amt erfüllte er bis zum Jahr 2002, neben seiner Tätigkeit als stellvertretender Zugführer des TH-Zuges der Kreisfeuerwehrbereitschaft West. Ab 2002 war er Ortsbrandmeister der Ortswehr Linden und Zugführer des TH-Zuges der Kreisfeuerwehrbereitschaft West. Rüdiger vermittelte seinen Kameradinnen und Kameraden als Leiter der Maschinisten-Ausbildung sein Wissen und seine Erfahrungen. Dafür war er als KFZ-Meister prädestiniert.

Von 2007 bis 2009 übernahm er zusätzlich die Funktion des stellvertretenden Bereitschaftsführers der Kreisfeuerwehrbereitschaft West. Ab 2005 bis 2011 bekleidete Rüdiger das Amt des stellvertretenden Stadtbrandmeisters und wurde im Jahr 2011 zum Stadtbrandmeister der Feuerwehr Wolfenbüttel ernannt und war sechs Jahre in dieser Position tätig.

Im Jahr 2016 erhielt er für seine Verdienste das Deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Silber, sowie 2018 das niedersächsische Feuerwehrehrenzeichen, für in 40 Jahren erworbene Verdienste um das Feuerwehrwesen.

Rüdiger ging in seinen vielen Funktionen und Aufgaben auf und bewies eine hohe Fachkompetenz. Er war im höchsten Maße engagiert, pflichtbewusst und verantwortungsvoll.

Er war maßgeblich an der Entwicklung der Ortswehr Linden, sowie der gesamten Feuerwehr Wolfenbüttel beteiligt. Mit seiner hilfsbereiten und freundlichen Art war er nicht nur in dienstlichen Belangen, sondern auch privat für seine Kameradinnen und Kameraden eine zuverlässige Unterstützung und ein großes Vorbild.

Die Kreisfeuerwehr sowie der Kreisfeuerwehrverband Wolfenbüttel werden Rüdiger immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Wolfenbüttel e.V.
Kreisbrandmeister Landkreis Wolfenbüttel

Das könnte Sie auch interessieren: