Die Kreiskinderfeuerwehr

Feuerwehr Kissenbrück feiert die Löschkrümel

Die Kinderfeuerwehr Kissenbrück

Am 29. September gründete die Freiwillige Feuerwehr im Rahmen eines Tages der offenen Tür ihre Kinderfeuerwehr, die „Löschkrümel“. Als das Lied der Kinderfeuerwehr Kissenbrück „Tatü tata die Feuerwehr ist da“ angestimmt wurde und Ortsbrandmeister Wilfried Blöß einfach mit den Kindern sang und tanzte, war für jeden klar, diese Kinderfeuerwehr ist ein fester Bestandteil der Feuerwehrfamilie in Kissenbrück.

Mit viel Spaß und Einsatz zeigten die Kinder dann noch in einer kleinen Vorführung ihre Begeisterung für die Feuerwehr. Die Löschkrümel bestehen aus 21 Kindern, Kinderfeuerwehrwartin ist Elisabeth Zimmermann, ihre Stellvertreterin ist Wiebke Schlinga-Schubert.  Unterstützt werden sie von einem vierköpfigen Betreuerteam. Die Kinderfeuerwehr Kissenbrück ist die 32. Kinderfeuerwehr im Landkreis Wolfenbüttel. Es war ein schöner und geselliger Nachmittag mit viel Spaß für die kleinsten Brandschützer.